<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://dc.ads.linkedin.com/collect/?pid=44935&amp;fmt=gif">

3 Wege, wie du Teamziele setzt und erreichst (und wie du den Prozess tatsächlich auch genießen kannst)

teamziele setzen und erreichen

Wenn beim Landstart der Triathlon-Wettkampf mit der Schwimmstrecke beginnt, stürzen alle Athleten gleichzeitig ins Wasser und rühren Sand und Bodensatz auf, bis das Meer nur noch eine chaotische braune Version seines früheren klaren Zustands ist. Wenn man als Team in die Gewässer der Zielsetzung eintaucht, fühlt es sich oft genauso an - gehetzt und düster.

team ziele setzen

Die Nike-Methode ist für den Sport zwar großartig, aber sie ist möglicherweise nicht der beste Ansatz, um Teamziele zu setzen. Quelle

Für den ein oder anderen im Team ist das Setzen und Verfolgen von Teamzielen sogar einem Vogelkäfig-ähnlichem Terror gleich. Ein Blick in die Zukunft zu einem bestimmten Endziel hin erscheint  ihnen riskant (und kann sich sogar als nicht umsetzbar für sie anfühlen), deshalb tasten sie sich von Geländer zu Geländer vor und suchen ständig nach einem sicheren Raum, der ihnen signalisieren könnte, dass ihre Bemühungen beendet sind.

Netflix film Bird Box

Ein Ziel zu formulieren,und darauf hinzuarbeiten, sollte keiner dieser beiden Szenarien entsprechen. Der Gesamtzweck der Definition klarer Ziele für dein Team besteht darin, den Weg zu klären und die Erfolgsmerkmale zu identifizieren, die den Zweck und den Plan für die Arbeit bestimmen, die am wichtigsten ist. Sie sollten dazu dienen, die Teamarbeit zu motivieren und zu fokussieren, so dass Ablenkungen auf ein Minimum reduziert werden und jeder seinen Beitrag leisten kann.

Kann man mühsamen, sinnlosen Zielsetzungsübungen und zeitaufwändigen Tracking-Anforderungen ein Ende setzen? Unserer Meinung nach „ja“. Wir glauben, dass drei grundlegende Fakten Voraussetzung sind, wie ein Team sich gemeinsame Ziele setzt und Ziele erreicht:

  1. Mache es gemeinschaftlich und kollaborativ.

  2. Mache einfache Updates.

  3. Mache es selber.

Wir glauben nicht, dass es nur eine gültige, den anderen überlegende Möglichkeit gibt, Ziele für ein Team zu definieren und sie zu verfolgen; (deshalb sind es bei uns #3!). Diese drei Regeln sind für uns der Schlüssel einer Teamarbeit, bei der jeder im Team an den Ergebnissen beteiligt ist und durch die Fortschritts-Úpdates in Richtung gemeinsamer Ziele erhält dies einen individuellen Wert und Motivation.

Wir haben auch einen Trello-Workflow erstellt, den du kopieren und anpassen kannst. Das ermöglicht es  dir diese Prinzipien problemlos in deinen nächsten Ziele-setzen-und-erreichen-Prozess zu integrieren. Lass uns also gemeinsam herausfinden, wie du dein Team arrangieren und aufbauen kannst, dass es von klaren, nachverfolgbaren Zielen motiviert wird, das dir hilft, sich jeden Tag produktiv zu fühlen. 🎉

Mache dir klar: welche Ziele du deinem Team setzt

Das Formulieren und das Verfolgen von Teamzielen kann schwierig sein, da man diese Aktivität wie eine Abwärtsstrukturierung eines Top-Down-Auftrages empfindet. Es ist nun mal etwas, das getan werden muss, um den Vorgesetzten zu zeigen, dass die Arbeit erledigt wird. Aber es ist noch viel mehr als das!

Hier sind einige motivierende Faktoren, damit die Teamziele erreicht werden können und jeder in den Teamgeist eintauchen kann:

  • Ein Ziel ist das Endergebnis; aber wenn ihr euch dem Ziel nähert, liegt der wahre Wert bei der Teamarbeit. Durch die Verfolgung des stufenweisen Fortschritts und der zunehmenden Erfolge, die in jeder Phase der Projektarbeit erzielt werden, bleiben Motivation und Dynamik erhalten - vor allem, wenn das Endziel Monate entfernt ist. Durch das Abhaken kleinerer Ziele wird das Belohnungszentrum im Gehirn aktiviert und Dopamin freigesetzt. Wenn dies durch ein gemeinsames Tracking-Verfahren zu einem kollektiven Erlebnis wird, profitiert das gesamte Team davon, und alle fühlen sich gut.

  • Ziele, die zwischen dem Team und einer größeren Organisation geteilt werden, sind die offiziellen Zeichen für das, woran das Team arbeitet. Sie erhalten die gesetzten Prioritäten und können helfen "Nein" zu sagen,  wenn Grenzen, z.B. bei ablenkenden Anfragen, gesetzt werden müssen.

  • Das Festlegen und Verfolgen von gemeinsamen Zielen und die regelmässige Betreuung und Beobachtung sind Aktivitäten, bei der sich die Mitarbeiter schneller als Team fühlen. Einer gemeinsamen Forschungsstudie der The Energy Project und Harvard Business Review zufolge, gaben die Befragten, die ihre Arbeit effektiv priorisieren konnten, an, dass sie 48% engagierter seien und 89% häufiger bei ihren derzeitigen Teams blieben. 

Baue für die Zielsetzung eine zentrale Station

Jetzt ist es an der Zeit, einen Raum zu schaffen, in dem Ziele für dein Team definiert und in ein einfaches und transparentes Tracking-Tool eingefügt werden können.

Kopiere dieses zentrale Board-Beispiel um Teamziele zu formulieren und passe die folgenden Teile der individuellen Anforderungen deines Teams an:

ziele setzen und erreichen Trello board

Erstelle zuerst eine Liste mit dem Titel "Hier starten" oder "Ressourcen", in der alle Dokumente zur Zielplanung, Brainstorming-Notizen, Tipps, Präsentationen oder Sonstiges enthalten sind, alles auf das du häufig zugreifst oder verweist. Besprechungspläne und Antworten auf häufig gestellte Fragen sind hier großartig platziert, damit dein Team jederzeit informiert ist was aktuell läuft.

Als nächstes willst du Ziele erreichen. Jeder Listenname ist das Ziel selbst. Indem das Ziel zum "Titel" wird, dient es gleich zwei Zwecken:

  1. Das Ziel sollte kurz und prägnant gefasst sein, so dass das Team es als persönliches Leitbild, als Polarstern für zukünftige Geschäftsentscheidungen leicht aufnehmen kann, und somit gut in Erinnerung bleibt.

  2. Es erleichtert, wenn du nicht nur das Endergebnis im Auge hast; konzentriere dich stattdessen auf den Prozess— dieser Prozess wird als Karte dargestellt, auf der jedes Projekt oder jeder Aufwand, jede Leistung definiert und festgehalten wird. Alles was zum Erreichen des Teamziels beiträgt.

ziele definieren für ein team

Jede Karte fasst ein bestimmtes Projekt oder einen bestimmten zeitlichen Aufwand zusammen, an dem das Team arbeitet, um euer gesetztes Ziel zu erreichen. Lege ein Fälligkeitsdatum fest, bis zu dem das Projekt abgeschlossen sein muss. Die Mitarbeiter deines Teams, die an dem Projekt arbeiten, können weitere Trello-Boards oder Trello-Karten hinzufügen; sowie Strategiedokumente oder Präsentations-Decks; alles was den Führungskräften oder den übergeordneten Personen den erforderlichen Kontext erläutert.

Auf jeder Zielliste befindet sich außerdem eine Karte, die alles für die am Erreichen dieses Ziels beteiligten Stakeholder zusammenfasst; eine Erinnerung an die Teamarbeit, die während des gesamten Prozesses stattfindet.

teamziele erreichen

Abgeschlossene Projekte und erreichte Teamziele können schließlich in „Erledigt“-Listen aufgenommen werden, die nach Quartalen oder einem anderen festgelegten Zeitraum organisiert werden. So hast du und dein Team einen übersichtlichen Entwicklungsverlauf (Historie) aller großartigen Dinge, die du und dein Team geleistet haben! Wenn das Board dir zu überladen erscheint, kannst du Listen archivieren. Sie werden nie dauerhaft gelöscht, sodass du sie jederzeit zurückholen kannst, wenn du dich z.B auf eine Liste beziehen möchtest.

Triumphierende Teamziele nachvollziehen

Sobald du eine Trello-Board-Struktur, die für dein Team geeignet ist erstellt hast, kannst du festlegen, wie das Board im einzelnen verwendet werden soll, damit dein Team regelmäßig an den Aktualisierungen teilnimmt und darauf Bezug nehmen kann.

Wöchentliche Aktualisierungen findest du auf jeder Projektkarte im Kommentarbereich und diese können leicht in einem Aufzählungslisten-Format organisiert werden:

teamziele formulieren

Um zu verhindern, dass der Aktualisierungsprozess zur lästigen Pflicht wird, sollten Ziel-Stakeholder wöchentlich oder monatlich wechseln, sodass auch die erforderlichen Updates zu einer Teamarbeit werden. Die Person, die die Aktualisierungen gerade durchführt, kann einfach die nächste Person für diesen Job auf der Karte @ ernennen, damit diese weiß, dass sie an der Reihe ist.

Eine weitere Hürde kann es sein, sicherzustellen, dass das Team die Updates auch liest und dadurch in den Genuss kommt diese Teamgewinne zu feiern. Das Aktualisieren jeder Projektkarte mit einem Label, dass den Fortschritt anzeigt und zusammenfasst, ist eine schnelle Methode, um den Gesamtfortschritt auf einen Blick für alle sichtbar zu machen.

teamzieleerarbeiten

Ein Kartenlabel ist eine großartige Möglichkeit, deinen Zielen und Initiativen Statusaktualisierungen hinzuzufügen. Hier sind einige Beispiele:

  • Vollbracht! : Füge diese Kartenlabel den Initiativen hinzu, die du innerhalb eines Quartals fertiggestellt hast.

  • In Planung: Dies zeigt an, dass das Projekt gerade erst gestartet wird.

  • Als Nächstes: Hiermit wird mitgeteilt, dass das Projekt noch nicht gestartet wurde.

  • In Bearbeitung: Dadurch wird dein Team wissen, dass du daran arbeitest!

  • Auf dem richtigen Weg: Dein Team ist auf dem richtigen Weg, um dieses Ziel zu erreichen.

  • Gefährdet: Wenn du nicht glaubst, dass du das Ziel erreichen oder erarbeiten kannst, füge dieses Label hinzu, um transparent zu sein, und hole dir Hilfe!

  • Verpasst (vorerst): Es ist völlig in Ordnung, ab und zu ein Tor zu verfehlen. Hierrüber genau Protokoll zu führen hilft deinem Team, es später erneut aufzurufen und es erneut zu versuchen.

Jedes Teammitglied kann für sich entscheiden, wie und wo es die Aktualisierungen abrufen möchte, wo es für ihn am einfachsten ist die Informationen zu lesen. Dies kann durch E-Mail-Benachrichtigungen, durch In-App-Benachrichtigungen im Board, oder auf dem Handy erfolgen.

Trello bietet auch Power-Ups, die sich in andere Apps integrieren lassen, in denen dein Team am meisten kommuniziert. Das Trello-Team leitet beispielsweise wöchentliche Updates mithilfe des Slack Power-Ups  an die Team-Slack-Kanäle.

Und das ist es! Der Rest sollte von dir und deinem Team abhängen. Ihr könnt Listen verschieben, Karten für kleinere Projektkomponenten festlegen oder sie nach Arbeitstypen aufteilen. Solange dein Team gemeinsam an euren Zielen arbeitet, den Fortschritt transparent und auf dem neuesten Stand haltet und das Gefühl habt, der Prozess hilft euch produktiver zu sein, werden eure gesetzten Teamziele erreicht und großartige Ergebnisse bringen!

Um eine Kopie unseres zielorientierten Workflows zu erhalten und produktivere Workflows zu erreichen, die deinem Team helfen besser zusammenzuarbeiten, besuche unser neues (und kostenloses) Trello-Team-Toolkit:

Hol dir das Toolkit

Trello_Gif_02


Siehe auch:  Das Trello-Team-Toolkit stellt sich vor: Feier die Produktivität deines Teams